background

Bauakustik

Messungen in Übereinstimmung mit ISO 16283

Bei der Bauakustik geht es um den akustischen Komfort für die Bewohner von Gebäuden. Die meisten bauakustischen Messungen werden in Übereinstimmung mit der ISO 16283 durchgeführt, die Messverfahren für die Schalldämmung in Gebäuden definiert. Die Normenreihe ISO 16283 berücksichtigt: Luftschalldämmung zweier benachbarter Räume, die zu unterschiedlichen Wohneinheiten gehören, Luftschalldämmung durch Fassaden im Vergleich zum Außenlärm und Trittschalldämmung von Fußböden.

ISO 16283

Messungen

Das Verfahren zur Messung der Schalldämmung besteht aus folgenden Schritten:

  • Messung des Schalldruckpegels im Quellraum
  • Messung des Schalldruckpegels im Empfangsraum
  • Messung des Hintergrundgeräusches
  • Messung der Nachhallzeit

Das Ergebnis der Messung ist der bewertete scheinbare Schalldämmungsindex R’w, eine einzelne Zahl zur Bewertung der Luftschalldämmung zwischen Räumen über einen bestimmten Frequenzbereich.

Messung

Messgeräte

Schallpegelmesser

Die Messgeräte für die Messung der Bauakustik müssen die Anforderungen an ein Messgerät der Klasse 1 gemäß IEC 61672-1 erfüllen.

Schallquelle

Die Luftschalldämmung wird mit einer Rundstrahl-Schallquelle durchgeführt, die den Schall gleichmäßig in alle Richtungen abstrahlt. Dies ermöglicht eine korrekte Messung der Dämmung und der Nachhallzeit sowohl in der Bau- als auch in der Raumakustik.

Trittschallhammer

Die Trittschalldämmung wird mit einem Normhammerwerk durchgeführt, die gemäß ISO 10140 mit fünf in einer Reihe angeordneten Hämmern ausgestattet sein muss.

Assistenten-Anwendung

Die mobile Anwendung BA Assistant führt durch die Messverfahren nach ISO 16283 und bietet Berichtsfunktionen.

Die Geräte zur Messung der Bauakustik müssen die Anforderungen an eine Instrumentierung der Klasse 1 gemäß IEC 61672-1 erfüllen. Die Oktav- und 1/3-Oktavfilter müssen die Anforderungen der Klasse 1 gemäß IEC 61260 erfüllen. Die Messung der Nachhallzeit muss den Anforderungen von ISO 3382-2 entsprechen.

Der Schallpegelmesser muss vor und nach einer Messreihe mit dem Kalibrator der Klasse 1 gemäß IEC 60942 kalibriert werden. Das Gerät sollte in Abständen von höchstens 1 Jahr in einem akkreditierten Labor überprüft werden.

Der Gummiball ist eine Alternative zum Normhammerwerk, die durch senkrechten Fall aus 100 cm Höhe verwendet wird. Nützlich für die Beurteilung weicher Stöße. Der Impact Ball wird für Schalldämmungsprüfungen an leichten Strukturen verwendet, bei denen eine Standard-Trittschallquelle (Normhammerwerk) eine zu große Stoßkraft erzeugen würde.

Reden wir über

Bauakustik







    or fill your contact details:

    Please indicate the subject of your enquiry:

    I hereby consent to the processing of my personal data, i.e. my full name and e-mail address, by SVANTEK SP. Z O.O. with its registered office in Warsaw at ul. Strzygłowska 81 for the purpose of receiving marketing information on the products and services offered by SVANTEK SP. Z O.O. via electronic means of communication, in particular via e-mail, in accordance with the provisions of Article 10 sec. 1 and 2 of the Act on providing services by electronic means.

    I hereby consent to the processing of my personal data, i.e. my full name and phone number, by SVANTEK SP. Z O.O. with its registered office in Warsaw at ul. Strzygłowska 81 for the purpose of marketing activities with the use of telecommunications terminal equipment and automatic calling machines within the meaning of the Telecommunications Act.

    I hereby consent to receiving from SVANTEK SP. Z O.O. with its registered office in Warsaw at ul. Strzygłowska 81, via electronic means to the e-mail address I have provided, the newsletter and marketing information on the products and services offered by SVANTEK SP. Z O.O., within the meaning of the Act on providing services by electronic means.


    I declare that I have been informed that my data may be transferred to entities that process personal data on behalf of the Administrator, in particular to distributors - such entities process data on the basis of an agreement with the Administrator and exclusively in accordance with its instructions. In such cases, the Administrator requires third parties to maintain the confidentiality and security of information and verifies that they provide appropriate measures to protect personal data.

    Some of the entities processing personal data on behalf of the Administrator are established outside the EEA. In connection with the transfer of your data outside the EEA, the Administrator verifies that these entities provide guarantees of a high level of personal data protection. These guarantees stem in particular from the obligation to apply the standard contractual clauses adopted by the Commission (EU). You have the right to request a copy of the standard contractual clauses by sending a request to the Controller.

    I declare that I have been informed on my right to withdraw my consent to the processing of my personal data at any time, to access the provided personal data, to rectify, erase, restrict processing and object to the processing of my data, as well as the right to lodge a complaint with the President of the of the Personal Data Protection Office in the event of an infringement of the provisions of GDPR.

    Zugehörige

    Produkte

    Zugehörige

    Videos

    processing...