Lärmbelastung am Arbeitsplatz

Die Lärmbelastung ist eine der größten Gefahren für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz. Übermäßiger Lärm bei der Arbeit sowie Unfälle aufgrund von Lärmbelästigung und Kommunikationsschwierigkeiten sind nur einige der Folgen. Der Grad des Hörverlusts ist im Allgemeinen kumulativ und nimmt mit der Dauer der Lärmexposition und dem Lärmpegel zu. Eine berufsbedingte Lärmschwerhörigkeit ist zwar fast vollständig vermeidbar, aber der einmal entstandene Schaden ist irreversibel.

Kontrolle von Lärm am Arbeitsplatz

Das Problem des Lärms am Arbeitsplatz betrifft auch eine Vielzahl von Sektoren, darunter das Bildungswesen, die Unterhaltungsindustrie, die Landwirtschaft und den Dienstleistungssektor. Es gibt strenge Lärmschutzvorschriften in Übereinstimmung mit der EU-Lärmrichtlinie, die den Umgang mit Lärm am Arbeitsplatz genau beschreiben. Die Riichtlinie legt die allgemeinen Leitlinien für die Prävention fest.

Wie kann man der Lärmbelastung am Arbeitsplatz vorbeugen?

Es gibt mehrere Vorsichtsmaßnahmen, die Sie ergreifen können, um Gehörschäden bei der Arbeit zu vermeiden:

  • Vermeidung von Risiken oder Bewertung der Risiken, die nicht vermieden werden können
  • die Gestaltung der Büros und die Auswahl der Arbeitsplätze anpassen sowie die Arbeitsabläufe und alle Elemente, die die Arbeitsumgebung beeinflussen, organisieren
  • Beseitigen Sie die Gefahren an der Quelle, indem Sie zum Beispiel gefährliche Geräte durch weniger gefährliche ersetzen.
occupational noise exposure

Ist die Lösung mit Ohrstöpseln die einzige Antwort?

Nein, man sollte sich nicht auf persönlichen Gehörschutz (z. B. Gehörschutzstöpsel) verlassen, wenn es andere Maßnahmen zur Beseitigung oder Kontrolle des Risikos gibt. Arbeitgeber sind verpflichtet, Lärmbelastungen an der Quelle zu beseitigen oder zu reduzieren, und sollten ihre Mitarbeiter über die Risiken informieren und ihnen Möglichkeiten zum Gehörschutz anbieten.

Lärmexpositionswerte und Maßnahmen am Arbeitsplatz

Unterer Auslösewert = 80 dB(A)

  1. Die Arbeitnehmer werden über die Risiken der Lärmexposition informiert und geschult.
  2. Für Arbeitnehmer, bei denen die vorgesehene Bewertung und Messung auf ein Gesundheitsrisiko hinweist, müssen auch präventive audiometrische Tests zur Verfügung stehen.

Oberer Auslösewert = 85 dB(A)

  1. Der Arbeitgeber muss ein Programm zur Verringerung der Lärmbelastung durchführen.
  2. Laute Arbeitsplätze sind mit geeigneten Schildern zu kennzeichnen, um die Arbeitnehmer vor den Lärmpegeln zu warnen.
  3. Die Arbeitnehmer müssen die Möglichkeit haben, einen Arzt zu konsultieren.

Expositionsgrenzwert = 87 dB(A)

  1. Die Exposition der Arbeitnehmer darf unter keinen Umständen den zulässigen Grenzwert überschreiten.
  2. Der Arbeitgeber ergreift unverzüglich Maßnahmen, um die Exposition auf einen Wert unterhalb des Expositionsgrenzwertes zu senken.

Lärmmessung am Arbeitsplatz

ISO 1999:1990 ist die Norm für die Messung der Lärmbelastung von Arbeitnehmern. Ziel der Lärmmessungen ist die Überprüfung der Auslösewerte, die auf 80, 85 und 87 Dezibel festgelegt sind. Jeder Auslösewert legt fest, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um Gehörschäden bei Arbeitnehmern zu vermeiden. Zur Messung des Lärms am Arbeitsplatz werden Schallpegelmesser wie der SV 971A oder Lärmdosimeter wie der SV 104 verwendet.

Fordern Sie weitere Informationen an
auf dem Schallpegelmesser SV 971A











    Bitte geben Sie das Thema Ihrer Anfrage an:

    Hiermit stimme ich der Verarbeitung meiner persönlichen Daten, d.h. meines vollständigen Namens und meiner E-Mail-Adresse, durch SVANTEK SP. Z O.O. mit Sitz in Warschau in der ul. Strzygłowska 81, zum Zwecke des Erhalts von Marketinginformationen über die von SVANTEK SP. Z O.O. angebotenen Produkte und Dienstleistungen mittels elektronischer Kommunikationsmittel, insbesondere per E-Mail, gemäß den Bestimmungen des Artikels 10 Abs. 1 und 2 des Gesetzes über die Erbringung von Dienstleistungen mit elektronischen Mitteln.

    Hiermit stimme ich der Verarbeitung meiner persönlichen Daten, d.h. meines vollständigen Namens und meiner Telefonnummer, durch SVANTEK SP. Z O.O. mit Sitz in Warschau in der ul. Strzygłowska 81, zum Zwecke von Marketingaktivitäten unter Verwendung von Telekommunikationsendgeräten und automatischen Anrufmaschinen im Sinne des Telekommunikationsgesetzes.

    Ich bin damit einverstanden, dass ich von SVANTEK SP. Z O.O. mit Sitz in Warschau in der ul. Strzygłowska 81, auf elektronischem Wege an die von mir angegebene E-Mail-Adresse, den Newsletter und Marketinginformationen über die von SVANTEK SP. Z O.O. angebotenen Produkte und Dienstleistungen im Sinne des Gesetzes über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege.

    Ich erkläre, dass ich darüber informiert worden bin, dass meine Daten an Stellen weitergegeben werden können, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verwalters verarbeiten, insbesondere an Vertriebspartner - diese Stellen verarbeiten Daten auf der Grundlage einer Vereinbarung mit dem Verwalter und ausschließlich gemäß dessen Anweisungen. In solchen Fällen verlangt der Administrator von den Dritten, dass sie die Vertraulichkeit und Sicherheit der Informationen wahren, und überprüft, ob sie angemessene Maßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten ergreifen.

    Einige der Stellen, die personenbezogene Daten im Auftrag des Administrators verarbeiten, haben ihren Sitz außerhalb des EWR. Im Zusammenhang mit der Übermittlung Ihrer Daten in Länder außerhalb des EWR vergewissert sich der Verwalter, dass diese Stellen ein hohes Maß an Schutz für personenbezogene Daten gewährleisten. Diese Garantien ergeben sich insbesondere aus der Verpflichtung zur Anwendung der von der Kommission (EU) angenommenen Standardvertragsklauseln. Sie haben das Recht, eine Kopie der Standardvertragsklauseln anzufordern, indem Sie eine Anfrage an den für die Verarbeitung Verantwortlichen senden.

    Ich erkläre, dass ich über mein Recht informiert wurde, meine Zustimmung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen, Zugang zu den bereitgestellten personenbezogenen Daten zu erhalten, sie zu berichtigen, zu löschen, die Verarbeitung einzuschränken und der Verarbeitung meiner Daten zu widersprechen, sowie über mein Recht, im Falle eines Verstoßes gegen die Bestimmungen der DSGVO eine Beschwerde beim Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten einzureichen.

    svantek consultant

    Ein autorisierter SVANTEK-Berater hilft Ihnen bei Details wie zum Beispiel dem erforderlichen Zubehör für Ihre Lärmüberwachungsaufgabe.

    processing...